Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

12.06.2018 DATEV und CASIO kooperieren bei Kassenarchivierung

Zum Ansehen bitte hier klicken
 

DATEV magazin Ausgabe 04/2016

Wenn Mandanten Fehler machen
Haftung des Steuerberaters

 

 

31.10.2016 OBERFINANZDIREKTION KARLSRUHE

Merkblatt der OFD Karlsruhe zur Kassenbuchführung - Stand 31. Oktober 2016


13.07.2016 Südwest Presse Ulm

 

Steuerbetrug an Ladenkassen soll verhindert werden

 

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/wirtschaft/Steuerbetrug-an-Ladenkassen-soll-verhindert-werden;art1222888,3923324



18.03.2016

KlaRCash "mobile" - die Casio Kassen-App auch für andere Android™-Systeme



KlaRCash ist die exklusive "Made-in-Germany"-Lösung nicht nur für die Android™-basierenden Kassensysteme V-R100, V-R7000-Serie und das Tablet von Casio. Unter der Bezeichnung KlaRCash "mobile" präsentiert das Unternehmen seine Android™-Kassen-App jetzt auch für den Einsatz auf nicht Casio-eigenen Produkten.

Bereits erfolgreich im Einsatz ist KlaRCash "mobile" auf den Samsung Modellen "Galaxy Tab Active" und "Galaxy Note 4". Auf einem "Samsung Tab Active" oder ähnlichen Android™-Tablet-Anwendungen läuft die App als "KlaRCash-Mobile-Midi" im Querformat. Bei der mobilen Lösung für das "Note 4" oder vergleichbaren Gerätegrößen, wo die Kassen-App im Hochformat läuft, verwendet Casio den Begriff "KlaRCash-Mobile-Mini".

Diese Casio Apps sind das maßgeschneiderte Angebot für die verschiedensten Branchen. Weil erreicht wird, dass auf Casio und auf fremden Hardware-Plattformen das Erscheinungsbild und das Bedienkonzept immer durchgängig sind. "Look & Feel" sind gleich, auch wenn mehrere Android™-Produkte von Casio oder von anderen Anbietern gemeinsam Verwendung finden.

KlaRCash und KlaRCash "mobile" sind GoBD/GDPdU-vorbereitet und unterstützen alle Standardfunktionen sowie viele Sonder- und Extrafunktionen. Eine Tisch-, eine Bediener- und eine Artikelverwaltung stehen zur Verfügung. Auch die Bon-Gestaltung mit individuellen Texten und Grafiken ist möglich. Der Einsatz des Gurado Ticket- und Gutscheinsystems ist ebenfalls realisierbar. Darüber hinaus bietet diese Applikation für stationäre Android™-Kassensysteme ein umfangreiches Berichtswesen und die Datensicherung auf SD-Karte. Mit der optional angebotenen Software C.E.S.(F) ist, abhängig vom verwendeten Kassenmodell, eine einfache Änderung von zum Beispiel Preisen, Bon-Texten, Warengruppen und Bedienerbezeichnungen möglich. Ihr zentrales Feature aber ist, im Falle einer Steuerprüfung mit nur wenigen Klicks dem Prüfer die gewünschten Daten gemäß GoBD/GDPdU im IDEA-Format zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 79 11 66 23, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, Januar 2016

 

17.12.2015
Clevere Software von KlaRSOFT für Casio Android™-Kassensysteme



KlaRCash von KlaRSOFT ist die exklusive "Made-in-Germany"-Lösung für die Android™-basierenden Kassensysteme von Casio. Damit ist das Unternehmen zurzeit immer noch der einzige Anbieter, der Kassen mit Android™ als Basis-Betriebssystem in Deutschland anbietet. Die KlaRCash-App ist seit Frühjahr 2015 für das Kassensystem V-R100, die Kassensystem-Serie V-R7000 und das Casio Tablet auf dem Markt und ist das maßgeschneiderte Angebot für die verschiedensten Branchen. Weil erreicht wird, dass auf allen Casio Hardware-Plattformen das Erscheinungsbild und das Bedienkonzept durchgängig ist. "Look & Feel" sind immer gleich, wenn mehrere Android™-Produkte von Casio Verwendung finden.

KlaRCash ist GoBD/GDPdU-vorbereitet und unterstützt alle Standardfunktionen sowie viele Sonder- und Extrafunktionen. Eine Tisch-, eine Bediener- und eine Artikelverwaltung stehen zur Verfügung. Auch die Bon-Gestaltung mit individuellen Texten und Grafiken ist möglich. Darüber hinaus bietet die Applikation ein umfangreiches Berichtswesen und die Datensicherung auf eine SD-Karte. Auch der Einsatz des Gurado Ticket- und Gutscheinsystems ist möglich.

Mit der optional angebotenen Software C.E.S.(F) ist, abhängig vom verwendeten Kassenmodell, eine einfache Änderung von zum Beispiel Preisen, Bon-Texten, Warengruppen und Bedienerbezeichnungen möglich. Mit ihr können auch im Falle einer Steuerprüfung mit nur wenigen Klicks dem Prüfer die gewünschten Daten gemäß GoBD/GDPdU im IDEA-Format zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, Dezember 2015

 

28.02.2015
Mehr Informationen zu Produkten, Inhaltsstoffen und Allergenen - das CASIO V-R100 Informations-Terminal ist als "intelligente Anzeige" wichtiger Baustein im Gästeservice.



In einem Restaurant ist das V-R100-Terminal intelligente Kundenanzeige. Es zeigt Informationen an über Produkte, Angebote, Brennwerte für Diabetiker und Inhaltsstoffe für Allergiker und ist damit ein wichtiger Marketing-Baustein im Gästeservice.

In dieser Funktion wird die V-R100 auf dem Tresen oder – noch besser – gut sicht- und erreichbar im Restaurant aufgestellt. Der Gast kann sich dort selbstständig am Gerät informieren. Über das große Multi-Touchscreen-Display steuert er schnell in alle ihn interessierenden Produkt- und Angebotsbereiche und kann seine individuellen Informationen auswählen, lesen und auch ausdrucken.

Das Display ist geteilt aufgebaut. Über ein Auswahlmenü kann sich der Gast über Zutaten, Brennwerte und Inhaltsstoffe aller Prodkte, Speisen und Getränke Auskunft geben lassen. Zum Beispiel für Allergiker eine wertvolle Funktion, denn sie können in der dargestellten Liste ihre Allergene markieren und sich so die Produkte anzeigen lassen, die diese Stoffe nicht enthalten. Die Abbildung der entsprechenden Produkte erfolgt oben links. Oben links erscheinen auch die besonderen Angebote. Tagesgerichte, spezielle Produkte, Menü-Aktionen usw. sind über Produktbilder einzeln anzuschauen oder werden selbst durchlaufend präsentiert. Unten bietet eine über die ganze Breite des Bildschirms reichende Fläche die Möglichkeit, eigene oder durch Geschäftspartner finanzierte Werbebotschaften in Form von ebenfalls selbst durchlaufenden Bildern zu platzieren.

Das V-R100 Terminal ist kompakt und mit einem Multi-Touchscreen-Display sowie einer zusätzlichen rückwärtigen Anzeige und einem Thermodrucker ausgestattet. Es wird von Gastronomen aber nicht nur als Instrument zur Gäste-Information eingesetzt. Je nachdem, ob das System als Info-Terminal oder mit einer optionalen Kassenschublade wie eine Registrierkasse eingesetzt werden soll, kommen dafür spezielle Anwendungen (Apps) zum Einsatz. Diese modernen Applikationen leisten Unterstützung in allen Bereichen des Geschäfts: Beim Kassieren durch klare und leicht verständliche Artikelanzeigen und Bildschirmmeldungen, bei der Tischverwaltung durch übersichtliche und informative Tischübersichten. Oder bei der Verwaltung der Mitarbeiter durch ein umfangreiches Personal-Handling und bei der Geschäftsauswertung und -analyse durch vielfältige, fachgerechte Abrechnungen bzw. Berichte.

Die V-R100 basiert auf der AndroidTM-Plattform und ist auch im Umfeld vorhandener Kassensysteme der Casio QT-6000-Serie einsetzbar. Sie arbeitet sowohl als Einzelplatzsystem als auch als Teil eines vernetzten Systems.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, Februar 2015

 

27.02.2015
iF Design Award 2015 für V-R7000-Serie von Casio.



Casio Computer Co., Ltd., Tokio, gibt bekannt, dass die neuen, innovativen V-R7000 Kassen- und Informations-Terminals mit dem wichtigen iF Design Award 2015 ausgezeichnet wurden. Den iF Design Award vergibt die iF International Forum Design GmbH. Er gehört zu den international anerkannten Auszeichnungen für hervorragendes Industrie-Design. Ausgezeichnet wird aber nicht nur das Design eines Produktes, auch Qualität, Preis und Umwelteigenschaften fließen in die Bewertung mit ein.

Die mit dem iF Design Award 2015 ausgezeichnete Casio V-R7000-Serie basiert auf der AndroidTM-Plattform. Die Terminals optimieren Prozesse im Verkaufsmanagement von Gastronomie- Bäckerei-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben. Sie wurden ohne Lüfter und Festplattenlaufwerk konzipiert, sind also stromsparend und benötigen weniger Wartung. Besondere Aufmerksamkeit hat Casio auf das rückwärtige Erscheinungsbild des Monitors gelegt; die integrale Bauweise präsentiert sich aus Kundensicht sehr ansprechend.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, März 2015

 

15.12.2014
CASIO V-T500-Tablet. Der Tablet-PC für schnelleren und besseren Service in der Gastronomie.



Das V-T500-Tablet ist ein mobiles, vollwertiges Kassensystem. Praxisbewährt, robust und durch den Staub- und Spritzwasserschutz und einen Sturzschutz aus bis zu einem Meter Höhe besonders für den problemlosen Einsatz im Außenbereich geeignet. Sein helles, brillantes 10,1"-LCD-Farbdisplay ist auch bei vollem Sonnenlicht sehr gut lesbar. Alles lässt sich einfach per Finger-Touch oder per Digitizer-Pen eingeben.

Das Tablet basiert auf der Android™-Plattform und ist ausgestattet mit einem W-LAN-Anschluß. Weil damit die Übermittlung der Bestellungen in die Küche oder an den Tresen und der Bon-Ausdruck kabellos erfolgen hat das Servicepersonal weniger Laufwege, ist schneller, gewinnt mehr Zeit für die Gäste und kann so zusätzliche Bestellungen und Umsätze generieren.

Basis-App ist die Kassensoftware KlaRCash mit einem großen Standardumfang, zum Beispiel Tischverwaltung, Separieren/Splitten von Tischen, Umbuchen, wenn sich ein Gast an einen anderen Tisch setzt, Rechnungen mit oder ohne Beleg. Mit KlaRCash erhält der Gastronom ein lösungsorientiertes, modulares Software-Portfolio, das je nach Bedarf um System-Apps für Berichte und Analysen, Raumpläne, Gutscheinverwaltung, Kundenbindung und Kundenverwaltung, um Peripherie-Apps für Kreditkartenleser, Schankanlage, Kellnerruf, Waagen oder Order-Terminals sowie um Drucker-Apps für diverse nicht Casio-Drucker erweitert werden kann.

Das 780 g leichte V-T500-Tablet ist ausgestattet mit Kartenslot für SD- und SDHC-Karten und wird mit umfangreichem Zubehör, wie Handschlaufe für die Rückseite und Halsband/Tragegurt, angeboten. Der starke Akku ermöglicht eine Betriebsdauer von bis zu 10 Stunden, ist aufladbar und bei Bedarf durch den Benutzer austauschbar. Gegen Diebstahl schützen ein aktivierbarer Bewegungsmelder und ein lauter, akustischer Signalgeber.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, Dezember 2014

 

30.09.2014
Wenn der Steuerprüfer kommt - kein Problem mit dem V-R100 Kassen- und Informations-Terminal von CASIO.



Nur mit einer GDPdU-konformen Registrierkasse lassen sich in Zukunft bei einer Steuerprüfung eine mögliche Gewinnermittlung durch Schätzung oder ein Verzögerungsgeld vermeiden. Deshalb sollten sich jetzt alle Gastronomen mit den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) und der Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften befassen. Denn das Bundesministerium der Finanzen räumt den Finanzbehörden das Recht ein, die mit Hilfe eines Datenverarbeitungssystems erstellte Buchführung eines Steuerpflichtigen durch Datenzugriff zu prüfen. Darüber hinaus gilt, dass die zur Aufbewahrung der mittels Registrierkassen erfassten Geschäftsvorfälle während der Dauer der Aufbewahrungsfrist jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar aufzubewahren sind.

Hier ist das V-R100 Kassen- und Informations-Terminal eine vielseitige Lösung. Denn es ist nicht nur GDPdU-konform, es übernimmt unter anderem auch das Management von Kunden-, Reservierungs- und Verkaufsdaten und kann in Verbindung mit einer optionalen Kassenschublade wie eine Registrierkasse eingesetzt werden.

Das V-R100 Terminal ist kompakt und mit einem Multi-Touchscreen-Display sowie einer rückwärtigen Anzeige für das Präsentieren von Informationen an den Gast und einem Thermodrucker ausgestattet. Es arbeitet sowohl als Einzelplatzsystem als auch als Teil eines vernetzten Systems. Es wird mit speziellen, vorinstallierten Anwendungen (Apps) für die Gastronomie ausgeliefert. Die modernen Applikationen bieten Unterstützung in allen Bereichen des Geschäfts: beim Kassieren, bei der Tischverwaltung, bei der Verwaltung der Mitarbeiter und bei der Geschäftsauswertung und -analyse. Darüber hinaus gibt es einen Internet-Browser, einen E-Mail-Client und viele weitere typische und nützliche Standard-Applikationen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, September 2014


24.07.2014
NEU: CASIO V-R100 Simplex - das einfache und preiswerte Kassen-Terminal mit Android-Plattform.



Unter dem Motto "Auspacken und loslegen" präsentiert die Casio Europe GmbH eine moderne, preiswerte Kassen-Lösung, die mit nur wenigen Handgriffen installiert und einsatzbereit ist. Das neue V-R100 Simplex Terminal ist speziell konzipiert für kleinere Einzelbetriebe aus der Gastronomie-, der Bäckerei- und der Fachhandelsbranche, zum Beispiel Bistros, Buch-Shops, Boutiquen, Blumen- oder Geschenkartikelläden.

Das Kassensystem basiert auf der Android™-Plattform, wird ohne separaten Computer eingesetzt und ist so einfach zu bedienen wie ein Smartphone. Nach dem Auspacken sind keine komplizierten Einstellung vorzunehmen, denn die V-R100 Simplex wird mit einer vorkonfigurierten App geliefert, die alles für den ersten Start beinhaltet - man kann sofort mit dem Kassieren beginnen.

Im Verkaufsraum aufgestellt bietet die V-R100 Simplex alle wichtigen Funktionen, wie Pfand- oder Gutschein-Erfassung, 19-%- und 7-%-Mehrwertsteuer-Gruppe, in einem System. Sie ist unkompliziert und intuitiv in der Anwenung, besitzt ein übersichtliches 10,4 Zoll großes Touchpanel, eine ausziehbare Kundenanzeige und einen Belegdrucker. Das System ist internet-fähig und kann zum Beispiel nach erfolgter Tagesabrechnung automatisch eine E-Mail mit den aktuellen Finanzdaten versenden. Das hilft Geschäftsinhabern, sich auch von unterwegs ein Bild zu machen und etwaige Probleme schnell anzugehen.

Das Terminal ist sehr kompakt und benötigt wenig Platz zum Aufstellen. Das schlanke, elegante, mehrfach ausgezeichnete Design passt zu jeder Ladeneinrichtung. Darüber hinaus verbraucht es deutlich weniger Strom als ein PC-basiertes Kassensystem.

Die neue V-R100 Simplex wird in zwei Farben, Weiß und Schwarz, zu einem Preis von 1.299 Euro* oder einer monatlichen Leasing-Rate von 39 Euro* angeboten.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, ohne MWSt. Android ist eine Marke der Google Inc.

Norderstedt, Juli 2014



16.07.2014
Casio V-R7000 und V-R7100 – die neue Plattform für Innovationen und frische Impulse am Point-of-Sale



Casio präsentiert erstmals auf der Südback 2014 die V-R7000 und V-R7100. Mit diesen neuen Kassen- und Informations-Terminals lassen sich Prozesse im Verkaufs-management von Bäckerei-, Gastronomie-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben optimieren und die Geschäfte somit neu beleben. Sie zeichnen sich durch eine optimale Benutzerführung aus und verfügen über moderne Programme (Apps), die vielfältig und flexibel den betrieblichen Praxis-Anforderungen angepasst werden können und ein zeitgemäßes, produktives Arbeiten ermöglichen.

Die V-R7000 und die V-R7100 wurden ohne Lüfter und Festplattenlaufwerk konzipiert, sind daher stromsparend und benötigt weniger Wartung. Ausgestattet mit einem Breitbildschirm, der auch in vertikaler Position im Portrait-Format genutzt werden kann und durch seine IP53-Konformität gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist, sind diese Terminals auch problemlos in Umgebungen, in denen sie Feuchtigkeit ausgesetzt sind, einzusetzen. Das Modell V-R7100 ist darüber hinaus WLAN-fähig und läßt sich deshalb fast überall kabellos aufstellen.

Besondere Aufmerksamkeit hat Casio auf das rückwärtige Erscheinungsbild der Terminals gelegt; die integrale Bauweise präsentiert sich aus Kundensicht sehr ansprechend. Die Terminals können aber auch mit einer VESA 100 x 100-Standard-Befestigung montiert werden. Dies ermöglicht dann verschiedene Optionen bei der Installation, zum Beispiel an Wänden oder auf speziellen Standfüßen. Der Verkaufstresen bleibt dann frei für Produkt- oder Kundeninformationen.

V-R7000 und V-R7100 bieten flexible Software-Lösungen, die in vielen Unternehmen eingesetzt werden. Bäckerei-Filialbetriebe können die Terminals als Kunden-Information nutzen, um die Auflagen der LMIV ab Ende 2014 zu erfüllen. Für die Gastronomie, ob Imbiß, Bistro oder Standard-Gastronomie, gibt es zum Beispiel eine übersichtliche Tischverwaltung, klare und verständliche Artikelanzeigen und ein umfangreiches Personal-Handling für die Service-Crew. Aber auch für den Bereich der Textilpflege und den Handel – Boutique, Kiosk, Geschenkartikel und vieles mehr – stehen Lösungen zur Verfügung.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Casio Europe GmbH, System Division ECR, Casio-Platz 1, 22848 Norderstedt, Telefon (040) 528 65-416, Telefax (040) 528 65-400, E-Mail kassen@casio.de, www.casio-b2b.com/ecr/de. Oder kontaktieren Sie: Axon Garside Hamburg, Detlef Schröter, Tel.: (040) 39 92 98-0, E-Mail: ds@axongarside.de

Norderstedt, Juli 2014

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?